Ich musste letzte Woche einen Server mit Ubuntu 10.04 LTS für eine TYPO3-Installation präparieren. Alles kein Problem, dachte ich. Graphicsmagick und die anderen Tools installiert
aptitude install graphicsmagick catdoc xpdf-utils ppthtml unrtf unzip xlhtml 
und die Datenbank eingerichtet. Ein bisschen PHP- und Apache2-Konfiguration und das müsste es im Großen und Ganzen gewesen sein. Als ich dann aber im TYPO3-Install Tool die “Image Processing” Tests durchgeführt habe, gab es die böse Überaschung: Knapp 30 Sekunden für den Test “Reading image formats”. Und auch der Aufruf von Seiten, die noch nicht im Cache liegen, dauerte ewig. Die gesamte Site-Performance ließ dadurch zu wünschen übrig und war inakzeptabel. Ein Umstieg auf die unter Ubuntu 10.04 LTS aktuell verfügbare Version von ImageMagick brachte leider auch nicht den gewünschten Verbesserungseffekt. Ich entschied mich dann für die Installation von Graphicsmagick in der Version 1.1.11 (aus Ubuntu Hardy), die ich auch in anderen TYPO3-Installationen erfolgreich verwende. Hier folgt nun eine kurze Anleitung, wie ich das bewerkstelligt habe – mit dieser Vorgehensweise lassen sich ältere (vielleicht auch neuere) Versionen von Software-Paketen installieren.

Downloads:

wget http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/ubuntu/pool/universe/g/graphicsmagick/libgraphicsmagick1_1.1.11-1_amd64.deb
wget http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/ubuntu/pool/universe/g/graphicsmagick/graphicsmagick_1.1.11-1_amd64.deb

Installation:

dpkg -i libgraphicsmagick1_1.1.11-1_amd64.deb
apt-get install -f
dpkg -i libgraphicsmagick1_1.1.11-1_amd64.deb
dpkg -i graphicsmagick_1.1.11-1_amd64.deb

Lock in apt/aptitude:

echo libgraphicsmagick1 hold | dpkg --set-selections
echo graphicsmagick hold | dpkg --set-selections
aptitude hold libgraphicsmagick1
aptitude hold graphicsmagick

Test:

TYPO3 Backend > Install Tool > Image Processing > 1. Reading image formats

Parsetime with GraphicsMagick 1.3.5: 28221 ms Parsetime with GraphicsMagick 1.1.11: 372 ms

Further information: http://packages.ubuntu.com/hardy/graphicsmagick http://packages.ubuntu.com/hardy/libgraphicsmagick1 http://wiki.ubuntuusers.de/Paketinstallation_DEB#Terminal http://wiki.ubuntuusers.de/aptitude#Konsole

11 Comments

  • coffee99

    Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Diese Graphicsmagick Version funktioniert auch auf meinem vserver mit ubuntu 10.04 LTS und plesk 10

  • ktb

    Freut mich, dass dir mein Artikel gefallen und vielleicht auch geholfen hat 🙂

  • Fabian Knopf

    @ktb danke für das tolle Tutorial 😉

    Hat mir ein lange Nacht erspart! 😉

    Beste Grüße,

    Fabian

  • Fabian Knopf

    Vielen Dank für dein Tutorial!

    Hat mir sehr geholfen! 😉

    Beste Grüße,

    Fabian

  • Peter

    +1 dafür.

    Wundert mich, dass es im Web sonst überhaupt nichts zu dem Thema graphicsmagick 1.3.5 und Ubuntu 10.04 oder Performance-Problemen allgemein gibt.

  • Mirko

    Hallo,

    genau das gleiche habe ich gestern erlebt. Danke für den guten Artikel.
    Hast mir ne Menge Sucherei erspart.

    Viele Grüße aus München
    Mirko

  • Andy

    Perfekt! Danke dafür! 🙂

  • Rob

    works on 12.04 fine as well, saved me lots of time 🙂

    thanks

  • ktb

    Glad that I could help you 🙂

  • Thomas

    Vielen Dank für das Tutorial.

    Auf Dedi Server Ubuntu 12.04 LTS 64bit + Plesk 11.0 hat die Installation einwandfrei funktioniert. PDF und AI werden nicht gerendert/dargestellt, was im Moment nicht stört. 😉

    Grüße. Thomas

  • bruce lee

    super! vielen dank!